Die Siedlung Lincoln liegt nordöstlich vom Ortskern Einsiedeln in einer lockeren Baustruktur. Die Erschliessung vom Lincolnweg in die Tiefe des Grundstückes gleicht der bestehenden Ordnung, ebenso das Höhenniveau der neuen Gebäude. Die Siedlung vereint 6 Reiheneinfamilienhäuser und ein Mehrfamilienhaus mit 7 Wohnungen. In der grossen Gesamtform finden 13 verschieden grosse und massgeschneiderte Wohnungen Platz. Die verdichtete Bauweise erlaubt eine Differenzierung des Aussenraums in kleinere private und grosszügige halböffentliche Freiflächen. Die Gebäudestruktur richtet sich in einer NO/SW Lage aus. Die Gebäude werden über die Nordostseite erschlossen, was eine Anordnung der privaten Gärten auf der Südwestseite erlaubt, mit Blick auf das Kloster, den Ort Einsiedeln und in das Alpthal. Die Häuser wurden in Massivbauweise errichtet und mit einer Holzschalung bekleidet. Raumhohe Fensteröffnungen gestalten die Fassade.